Räume im Wandel

 
Ausstellung "Räume im Wandel"
monochrome Fotografien der alten Post am Hansaring in Münster
Die Ausstellung fand in der Produzentengalerie SO-66 in Münster vom 11.6.2017 bis zum 2.7.2017 statt.

Die Bilder stehen weiterhin zum Verkauf.
 
Download der Preisliste hier

Es passiert immer wieder. Auf einmal hat sich etwas in der Stadt verändert. Ein Haus wurde abgerissen, eine Straße umgebaut und man erinnert sich nicht mehr, wie es einmal an dieser Stelle ausgesehen hat.
 
Die Fotoausstellung in der Galerie SO66 zeigte lange verlassene Innenräume, den zerstörerischen Prozess des Abrisses und daraus entstandene neue Freiräume des Geländes der alten Post am Hansaring.
Fotografien des ehemaligen Verteilzentrums, der Schalter und der alten Postfächer dokumentierten die besondere Stimmung des verlassenen Gebäudes. Großformatige Fotos stellten den Prozess der Zerstörung und die sich hieraus ergebenden Räume für Blicke auf das verletzte Gebäude dar. Die neu entstehende Fläche erlaubt bisher so nicht mögliche Perspektiven auf die umgebende Bebauung.
Der Wandel des Raumes der alten Post ist auch Teil des Wandels des Hafenviertels, das aktuell einer starken Veränderung unterliegt. Hieraus ergibt sich die Verbindung der Austellung in der Galerie SO66, die auch ein integraler Bestandteil des Hafenviertels ist.

So bot die Ausstellung die Möglichkeit sich an alte Räume und Perspektiven zu erinnern und gleichzeitig den Spielraum neue Räume zu entdecken.

Ich hatte die Gelegenheit vor Beginn der Abrissarbeiten Innenaufnahmen von den leeren Räumen der alten Post zu erstellen und konnte dann die einzelnen Phasen der Arbeit begleiten. Eine Auswahl dieser hierbei entstanden Bilder habe ich in der Galerie SO-66 gezeigt.

Hier nun die gezeigten Bilder der Ausstellung. Wenn Interesse an Abzügen besteht einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.