die Oberfinanzdirektion

Nach dem Umzug der Oberfinanzdirektion im April 2016 in das neue Gebäude am Albersloher Weg, sind nun die Abeiten zum Abriss der alten Oberfinanzdirektion an der Andreas-Hofer-Straße beendet. Das 1966 erbaute Gebäude wies erhöhte PCB Konzentrationen auf und war asbestbelastet. Zunächst wurden stockwerksweise die Schadstoffe (PCB und Asbest) entfernt und dann wurde das Gebäude Zug um Zug abgerissen.

Nun ist das Gelände Teil des Münsteraner Skulpturprojektes mit einer Arbeit von Christian Odzuck